Kategorie-Archive: News

Glückssprung am 06.01.2018

Am Samstag, den 06.01.2018 findet unser Glückssprung statt.

Wir treffen uns am Vereinsgelände und starten um 14.30 Uhr mit einem gemeinsamen Spaziergang (Leinenpflicht). Anschließend werden wir gemeinsam bei Kaffee und Kuchen im Vereinsheim zusammensitzen.

Anschließend, wenn es die Platzverhältnisse zulassen, springen wir zusammen mit unseren Hunden ins neue Jahr.

Das Vormittagstraining muss am Samstag leider ausfallen.

Eindrücke aus dem letzten Jahr:

Advertisements

Traingsausfall am 30.09.2017!!!

Am 30.09.2017 findet unser RO-Seminar statt, deshalb fallen alle Übungsstunden aus.
Dies betrifft vor allem die Welpen-, Junghunde-/Unterordnungsstunde und die RO-Stunde am Samstag.

In der nächsten Woche läuft alles wieder normal weiter (wetterabhängig).

Erstes Rally Obedience Turnier

Am Sonntag, den 14.10.2012, machten sich drei Teams des GSV Ansbach auf, um Pionierarbeit in Sachen Rally Obedience zu leisten. Der SV OG Burgheim richtete ein Turnier unter Leitung von Richterin Angelika Just aus, an dem 35 Starter teilnehmen konnten. Das Turnier begann mit einem Spiel, das für alle Klassen gleich war und bei dem es galt, die Stationen auf Zeit zu erledigen. Fehlerpunkte wurden als Strafsekunden addiert und so konnten die Teams schon einmal erste Erfahrungen sammeln, z.B. dass man den Parcours zwar von außen noch perfekt im Kopf haben kann, dass man dann im Parcours aber wie der berühmte „Ochs vorm Berg“ steht und nicht mehr weiter weiß. 😉

Am Nachmittag kam dann der Wertungslauf, in dem Susanne und Skippie mit einem „Sehr gut“ Rang 12 belegten, dicht gefolgt von Astrid und Captain, die punktgleich, aber um nur 9 Sekunden langsamer, ebenfalls mit einem „Sehr gut“ Rang 13 erreichten. Petra und Dorina qualifizierten sich mit einem Vorzüglich und dem 3. Platz für die nächsthöhere Klasse.

Wir bedanken uns ganz herzlich beim SV OG Burgheim, der nicht nur dieses schöne Turnier organisiert und für unser leibliches Wohl gesorgt hat, sondern vor allem bei Jutta, die es uns ermöglicht hat, am Workshop eine Woche zuvor teilzunehmen und uns so ein wenig auf dieses erste Turnier vorzubereiten. Wir hoffen, dass wir uns noch auf vielen Rally Obedience Veranstaltungen sehen werden!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Goldener Herbst

Trotz Temperatursturz wünschen wir allen Mitgliedern einen Goldenen Herbst und  ein weiterhin erfolgreiches Training!

Wir gratulieren Petra-Heike, deren Aussie-Mädchen Katelyn den bundesweiten Wettbewerb von Schecker zur Miss Dog Germany 2011 gewonnen hat.

Deutsche Meisterin im Obedience im dhv

Wir gratulieren unserem Vereinsmitglied Wiebke Götz, die am vergangenen Wochenende mit ihrem Kelpie Smilie dhv Deutsche Meisterin im Obedience  geworden ist!

Platz 1: Wiebke Götz mit Smilie (GSV Ansbach), Platz 2 Andreas Rumold mit Nalani (swhv), Platz 3 Anette Weidemann mit April (swhv). Rechts der Platzierten jeweils die deutschen Jugendmeister Obedience.

Mit 288,75 Punkten konnte sie  sich erfolgreich gegen 45  Starter aus ganz Deutschland durchsetzen. Nachdem sie dieses Jahr bereits  deutsche Vizemeisterin Obedience im VdH und bayerische Vizemeisterin wurde und mit Erfolg an der WM in Paris teilgenommen hat,  setzt dieser Meistertitel noch den Schlusspunkt für eine äußerst erfolgreiche Saison der beiden.

Link zur Ergebnisliste

Wir gratulieren!

.

.

.

Wir gratulieren unserem Vorstand  Frau Martina Fischer zur  bestandenden Ausbilderprüfung im BLV!

Stadtmeisterschaft

Am Samstag, 16.4.2011, richtete die SV OG Ansbach im Haldenweg die 41. Stadtmeisterschaft aus, bei der auch der neu gestiftete Bürgermeisterpokal an das beste SchH-Team vergeben wurde. Der GSV Ansbach wurde nur durch eine Starterin vertreten, die immerhin den Pokal für den Stadtmeister in der Abteilung Begleithundeprüfung für den GSV erlaufen konnte und dabei von vielen aktiven Mitgliedern des Vereins unterstützt wurde.

Prüfungsleiter Thomas Rogner hatte  die Prüfung souverän organisiert und das Team der SV OG Ansbach sorgte für einen reibunslosen Ablauf und gute Verköstigung der Gäste. Der Aufmerksamkeit von Richter Lang, der  durchgehend gleichmäßig und fair richtete, entging während den Prüfungen  nichts, so dass das Prüfungsniveau recht anspruchsvoll war. Die Siegerehrung wurde vom zweiten Bürgermeister Hannes Hüttinger vorgenommen, der selbst früher einen Schäferhund ausgebildet hat. Wir bedanken uns bei der SV OG Ansbach, beim Prüfungsleiter Thomas und dem Richter, der dem Ruf nach Ansbach gefolgt ist, sowie bei Bürgermeister Hüttinger, der sich Zeit für einen Besuch bei den Ansbacher Hundesportlern genommen hat. Hier  Bilder der Veranstaltung:

Hier waren Schäferhunde und „Exoten“ gleichermaßen vertreten

Zweiter Bürgermeister Hannes Hüttinger und Stadtmeisterin der Abteilung Begleithunde Petra Balai mit Ishta vom GSV Ansbach

Prüfungsleiter Thomas Rogner zeigt vollen Einsatz beim Verkehrsteil der Begleithundeprüfung

Das beste SchH-Team kam aus Höchstadt und durfte den von Bürgermeisterin Carda Seidel gestifteten Wanderpokal entgegennehmen.

Auf ein Neues!

Wir wünschen allen Mitgliedern und Gästen des GSV Ansbach ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr!